Menu Content/Inhalt
Aktuelles
Aktuelles
Aktuelle Anmeldetermine Drucken E-Mail


Die Anmeldetermine für Schülerinnen und Schüler der allgemeinbildenden Schulen in der BBS Handel sind:
  • Mittwoch,      04. Februar 2015,  11:30 - 15:00 Uhr
    Donnerstag, 05. Februar 2015,  11:30 - 15:00 Uhr
    Freitag,         06. Februar 2015,  11:30 - 15:00 Uhr
 
         Nachmeldetermin:
 
         Mittwoch,       11. Februar 2015, 11:30 - 15:00 Uhr
                                                    Raum T04

            Berufsfachschule       Raum T 19
            Fachoberschule          Raum T 06
            Berufsoberschule      Raum T 06

Die Bewerberinnen und Bewerber bringen zum Anmeldetermin ihre voll-
ständigen Bewerbungsunterlagen (einheitlicher Anmeldebogen der
Region Hannover, Zeugnis, Lebenslauf und ein Passbild) mit.
 
 
Info-Abend zu Vollzeit-Bildungsgängen an der BBS Handel Drucken E-Mail
Image
Eine sehr positive Bilanz konnten alle Beteiligten am Info-Abend ziehen,
der am 12. Januar an der BBS Handel stattfand.
Vierzehn Unternehmen nahmen die Gelegenheit wahr, sich mit einem
Stand zu präsentieren. Interessierten Besucherinnen und Besuchern bot
sich die Chance, direkten Kontakt mit den Unternehmen aufzunehmen,
um sich über Praktikumsmöglichkeiten oder duale Ausbildungsgänge zu
informieren.
Etwa 100 Schülerinnen und Schüler nahmen darüber hinaus an Informa-
tionsveranstaltungen zu weiterführenden Bildungsgängen wie der Berufs-
fachschule, der Fachoberschule oder der Berufsoberschule teil.
Zahlreiche Gespräche zwischen Unternehmensvertreterinnen und -ver-
tretern, Lehrkräften und Schülerinnen und Schülern zeigten die Wichtig-
keit dieses Abends, konnten doch hier junge Menschen, die am Anfang
ihres Berufslebens stehen, frühzeitig viele Fragen zu verschiedenen
(Aus-) Bildungsmöglichkeiten beantwortet werden.
 
14 Schüler der BBS Handel absolvierten ein Auslandspraktikum in England Drucken E-Mail
Im November 2014 absolvierte eine Gruppe von 14 Schülerinnen und
Schülern der BBS Handel ein dreiwöchiges Auslandspraktikum in
Torquay.  Hier einige Eindrücke dieses Lernaufenthaltes:

"Es war schön zu sehen, wie freundlich die meisten Menschen hier sind.
Das Wetter ist meistens schlecht, das Essen ist sehr gut und im
Großen und Ganzen ist es eine wirklich tolle Zeit hier. Jeder, der die
Möglichkeit hat, sollte sie nutzen und so einen "Austausch" mitmachen.
Die Leute sind sehr aufgeschlossen, wenn man nicht weiter weiß, muss
man bloß die Leute fragen. Jeder hilft gerne. Gewöhnungsbedürftig ist
bloß die Währung und die Tatsache, dass alle auf der "richtigen" Seite
der Straße fahren."
"Als ersten Eindruck fiel mir auf, dass die Engländer sehr freundlich und
zuvorkommend sind und keinesfalls reserviert. Mit meinen Kollegen
konnte ich über alles reden, auch über Privates. Die Sprache anzu-
wenden, fiel mir bisher nicht schwer, einzig das flüssige Sprechen fiel
anfangs schwer, aber meine Kollegen konnten mir weiterhelfen."
"Eine ziemlich gute Erfahrung für einen selbst. Die Gastfamilie und die
Organisation sind immer für einen da. Die Arbeit ist was tolles, anders
als in Deutschland. Absolut positive Erfahrung."
 
"Bronze" zum Auftakt! Drucken E-Mail
Image
Nach langen Jahren des Wünschens, Bittens und Hoffens hat sich
unsere BBS Handel endlich aufgerufen gefühlt, den 1. Damen-Cup für
Fußballteams der BBS´n der Region Hannover auszutragen.Unsere
BBS-Handel-Damen erkämpften dabei einen hervorragenden dritten
Platz!
Während die anderen Teams eher verhaltend begannen, legten die
BBS Händlerinnen - im Gegensatz zu den BBS-Handel-Männern einen
Monat zuvor - furios los mit drei aufeinanderfolgenden Siegen. Hinten
heraus fehlte leider etwas die Puste und damit die Konzentration, um
den nun erworbenen Status als Geheimfavoritinnen zu verteidigen.
Neben der Platzierung ist hervorzuheben, dass die BBS-Auswahl mit
lediglich einer aktiven Vereinsfußballerin aber mit viel Herz, Zusammen-
halt und Fairness auftrat - vorbildlich!
Die weit gereisten Schulen dominierten das Turnier: Es gewann die
Elisabeth-Selbert-Schule aus Hameln vor der BBS Neustadt. Vierte
wurde die hannoversche Alice-Salomon-Schule.
Die BBS Handel sagt folgenden Schülerinnen und Trainerin Frau Gente
danke für ihren Einsatz.
Foto: (obere Reihe) Alexandra Lott (H3), Janet Schmidt (H3), Melissa
Liebermann (F12.2), Kathrin Wittig (GHO-11), K. Flasshoff (EHU-08)
(untere Reihe) Edina Resulbegovic (F12.2), Stelliane Quest (EHU-08),
Laura "Juki" Skara (H3)
 
Politikunterricht einmal anders: Aktion 14 - gib deiner Meinung eine Stimme Drucken E-Mail
Vor den Herbstferien gestaltete sich der Politikunterricht für die Schüler
und Schülerinnen der EHM - 04 einmal ganz anders. Im Rahmen der
Aktion 14 - gib deiner Meinung eine Stimme  haben sie an einemzweitägi-
gen Workshop der Bundeszentrale für politische Bildung teilgenommen.
Die Jugendlichen wurden in den zwei Tagen dazu aktiviert, ihre Inte-
ressen zum Ausdruck zu bringen und zu reflektieren. Entstanden ist der
Trailer "Kleider machen Leute", in dem die Jugendlichen ihre Botschaft
zum Thema Vorurteile durch Kleidung verpackt haben. Dazu mussten
sie eine Geschichte entwickeln, ein Drehbuchschreiben, Filmsequenzen
drehen und diese zu einem Trailer schneiden.
Image
Image
Ein weiterer Schwerpunkt des Workshops war das Thema Respekt und
Anerkennung. Erarbeitete Definition von Respekt mit Bildern, Spielen
und der Mithilfe von Smartphones, Kameras undWhatsApp haben sich
die Jugendlichen mit den Begriffen Respekt und Anerkennung ausein-
andergesetzt, respektvolles und respektloses Verhalten in der Gesell-
schaft reflektiert und konkrete Handlungsmöglichkeiten zum Erlangen
von Respekt und Anerkennung erarbeitet.
Image
Foto: Erarbeitete Definition von Respekt
Image
Foto: Szene aus dem Trailer
Von den Jugendlichen, der Politiklehrerin und den Teamern der Aktion
14 gab es am Ende ein positives Feedback. Das Ziel, politische State-
ments zu erarbeiten, wurde mit viel Eifer, Spaß und Erfolg in den zwei
Tagen erreicht.
 
designed by www.madeyourweb.com