Fachoberschule

Dauer der Ausbildung

ein Jahr

Eingangsvoraussetzungen

Sekundarabschluss I –Realschulabschluss-

   1. eine mindestens zweijährige erfolgreich
       abgeschlossene einschlägige Berufsaus-
       bildung mit dem entsprechenden Berufs-
       schulabschluss oder

   2. erfolgreicher Besuch der Höheren
       Handelsschule dual plus (siehe auch
       unter "Bildungsangebote">
       "Berufsfachschule"
                      

Ausbildungsvertragspartner

Entfällt, da es sich um eine Vollzeitschulform handelt

Berufsschule

Vollzeitschule

Berufsfeld

Wirtschaft und Verwaltung

Kurzbeschreibung

Ziel der Fachoberschule ist die Erlangung der Studierfähigkeit. Mit dem Schwerpunktfach Wirtschaft wird eine solide wirtschaftliche Grundbildung vermittelt. Erfolgreiche Absolventen erhalten die allgemeine Fachhochschulreife bescheinigt.

Das wird von den Lernenden für diesen Bereich erwartet:

Bereitschaft und Fähigkeit zur Kommunikation, Lernen in Gruppen und der Wille einen höheren Schulabschluss erreichen zu wollen.


Bildungsgangleiter

Herr Hagenow