Fachpraktiker / Fachpraktikerin im Verkauf

Dauer der Ausbildung: 2 Jahre
Eingangsvoraussetzungen: Schulausbildung
Ausbildungsvertragspartner: Div. Bildungsträger als Ausbildungsvertragspartner + Praktikumsvertrag mit Unternehmen des Einzelhandels aller Branchen
Berufsschule: Jeweils zwei Berufsschultage im 1. und im 2. Schuljahr
Berufsfeld: Wirtschaft und Verwaltung
Kurzbeschreibung: Die Ausbildung berücksichtigt in besonderer Weise Behinderungen bei den Auszubildenden.
Fachpraktiker im Verkauf / Fachpraktikerinnen im Verkauf sind in Handelsunternehmen mit unterschiedlichen Größen, Betriebsformen und Sortimenten tätig. Zu ihren wichtigsten Aufgaben zählen der Verkauf sowie die Mitwirkung bei vor- und nachbereitenden Arbeiten in den Betrieben. Tätigkeitsfelder sind darüber hinaus Warenannahme und Warenlagerung, Warenpräsentation, Bestandspflege und Inventur.
Das wird von den Auszubildenden für diese Ausbildung erwartet: Bereitschaft und Fähigkeit zur Kommunikation
(in der Kundenberatung und im innerbetrieblichen Umgang)

Aneignung von Waren- und Sortimentskenntnissen
(für die Verkaufsargumentation und bei Sortimentswechsel)

Handlungskompetenz bei Beratung, Warenpflege und -lagerung.
Bildungsgangleitung: Frau Weiland
Email: Weiland[at]bbs-handel.de