„Ernährung global“

 

Ausstellung vom 10.09.-11.10.2021 - Wettbewerb für Schülerinnen und Schüler inklusive

Als Beitrag zu den fairen Wochen der Stadt Hannover, die in diesem Jahr unter dem Motto stehen: "Zukunft fair gestalten – #fairhandeln für Menschenrechte weltweit" wird die BBS Cora Berliner an zwei Standorten eine Ausstellung zeigen, die verschiedene Aspekte des globalen Umgangs mit Lebensmitteln beleuchtet.

Ein Besuch der Ausstellung ist pandemiebedingt nur für Personen der Schulgemeinschaft möglich, und zwar nur an dem jeweiligen Standort unter Einhaltung der geltenden Corona-Regeln (A-H-A).

Für die Schülerinnen und Schüler wird es einen Wettbewerb geben. Der Gewinner erhält 50,- € in bar. Für weiterführende Informationen klicken Sie hier.

Die Ausstellungsdaten sind:

10. Sep. - 24. Sep. 2021 Nußriede 4, 30627 Hannover

27. Sep. - 11. Okt. 2021 Brühlstr. 7, 30169 Hannover

 

Die Ausstellung umfasst folgende Themen:

  • Einführung Ernährung global
  • Hunger und Übergewicht
  • Bäuerliche und industrielle Landwirtschaft
  • Globalisierte Agrarkonzern
  • Landgrabbing
  • Fleischkonsum
  • Umweltschäden und Klimakiller
  • Virtuelles Wasser sowie
  • Lebensmittelverschwendung.

Weiterführende Informationen zu den Inhalten der Ausstellung erhalten Sie unter: https://www.buergerstiftung-pfalz.de/Ern%C3%A4hrung%20global_Broschuere_Ansicht.pdf

Für weitere Fragen stehen Anke Eberhagen (anke.eberhagen@bbs-cb.de) und Anja Scherwinsky-Niemann (nachhaltigkeit@bbs-cb.de) gerne zur Verfügung.

 

Wir wünschen allen Besuchern interessante Einblicke und viele neue Erkenntnisse.

Das Fachteam Religion/Werte & Normen der BBS Cora Berliner